• Lara

Vegetatives Nervensystem

Zur Einordnung:


Vorweg: Aufgabe des Somatischen NS:

  • Innervation der Skelettmuskulatur

  • Bewusst


Vegetativum:

  • Reguliert durch: Limbisches System, Hypothalamus, Mittelhirn, Pons, Medulla Oblongata, RM

  • Unbewusst

  • Glatte Muskulatur (Organe!)

  • Regelt Atmung, Stoffwechsel, Verdauung, Temperatur und Kreislauf


Sympathikus:

  • Fight or flight

  • Liegt im Grenzstrangganglion von C8-L2 (und im Seitenhorn des RM)

  • Wirkt global, wenn bspw. das limbische System eine Bedrohung „sieht“, wirkt lokal, wenn es zB. in einem Segment zu einer Verletzung kommt.


Parasympathikus:

  • Rest and digest

  • Liegt hier: N. Occulomotorius N. Facialis N. Glossopharyngeus N. Vagus S2-S4

  • Ist eigentlich immer aktiv, wenn der Sympathikus es nicht ist, also keine klassischen "Gegenspieler", auch wenn man es sich so merken kann.

  • Wichtig für Verdauung, Entspannung, Schlaf, ...


Beispiele für organspezifische Wirkung:

Funktion des Sympathikus:

Auge: Pupillenerweiterung

Speicheldrüsen: Sekretion wird dickflüssiger ("trockener Mund")

Herz: Frequenz & Schlagvolumen erhöhen sich

Lunge: Bronchiodilatation

Verdauungstrakt: Peristaltik wird gehemmt

Niere: Sekretion von Adrenalin

...


Funktion des Parasympathikus:

Auge: Pupillenverengung

Speicheldrüsen: Sekretion wird mehr & wässriger

Herz: Frequenz & Schlagvolumen reduzieren sich (indirekt!)

Lunge: Bronchiokonstriktion (und mehr Sekret)

Verdauungstrakt: Peristaltik wird stimuliert, mehr Verdauungssäfte

Niere: keine direkte Verbindung

...

209 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hirnnerven