• Lara

Schema der Schonung bei Erkrankungen die mit eingeschränkter kardiopulmonaler Ausdauer einhergehen

Schema der Schonung:

Atemnot bei hoher Belastung

Schonung

Leistungsgrenze sinkt

Atemnot bei geringer Belastung

weitere Schonung

Leistungsgrenze sinkt weiter

Atemnot im Ruhezustand


Dies gilt es unbedingt aufzuhalten, dh der Patient muss darüber aufgeklärt werden und in der Lage zu sein, sich selbst zu reflektieren um dies zu vermeiden!

Das ist eins der Therapieziele bei Krankheitsbildern wo es zu einer eingeschränkten Belastbarkeit kommt; insbesondere bei KHB die reversibel sind oder nicht degenerativ wie zB Asthma Bronchiale!

61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

COPD aus Sicht einer Atemtherapeutin

Definition: → Die COPD ist eine Lungenerkrankung, die durch eine chronische Atemwegsobstruktion mit eingeschränktem Airflow gekennzeichnet ist, welche die normale Atmung beeinträchtigt und nicht völli

Züglerschulung

Anwendung: Zur Schulung der intermuskulären Koordination und Atrophieprophylaxe und Kräftigung im Hüftgelenk, wenn Rotation nicht möglich oder kontraindiziert ist! Wichtig, keine Rotation zulassen! In

Isometrie und Muskelmantelschulung

Isometrie → Muskelarbeit ohne Bewegungserfolg, statisch, Spannungsübungen Anwendung: Bei starken Schmerzen, Kontrakturen, fixierenden Verbänden oder mangelnder Gelenksicherung. Ziele/ Wirkungen: Erhal