• Lara

Nebenniere (Hormonsystem)

Aktualisiert: Juni 9

→ liegen innerhalb der Fettkapsel der Nieren

→ bestehen aus der Nebennierenrinde (NNR) und dem Nebennierenmark (NNM)

Hormone der Nebennierenrinde (NNR):

  • Glucocorticoide - gesteuert über ACTH (aus dem Hypophysenvorderlappen, auch HVL) - Beispiel: Cortisol, Cortison - werden bei psychischem und physischem Stress freigesetzt - erhöhen die Leistungsfähigkeit, erhöhen den Blutzuckerspiegel, wirken entzündungshemmend, antiallergisch und immunsuppressiv

  • Mineralcorticoide - zB. Aldosteron - beeinflusst den Mineralhaushalt der Niere

  • Geschlechtshormone - v.a. Testosteron - hier geringere Abgabe als an den Gonaden (Keimdrüsen)


Hormone der Nebennierenmark (NNM):

  • Adrenalin (80%)

  • Noradrenalin (20%)

→ Ausschüttung wird über Sympathikus gesteuert (vegetativ)

→ Beeinflussung des Herzkreislaufsystems: Herzfrequenz, Blutzucker und Blutdruck werden gesteigert

→ Bei Trauma, Angst, Stress, Leistungsdruck und der Aktivierung von überlebenswichtigen Organen! Parallel wird die Aktivität vom Magen-Darm-Trakt herabgesetzt.

72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schmerzphysiologie: Teil 2

Zur Wiederholung: Wenn an einer Körperregion einmalig oder wiederholt Schmerzen ausgelöst werden, kommt es zur Sensibilisierung. Das passiert sowohl lokal direkt im Anschluss an eine (potenzielle) Gew