• Lara

Myasthenie SKL

Aktualisiert: März 30

→ auch genannt Myasthenia gravis

→ ist eine Autoimmunerankungen mit Störung der neuromuskulären Übertragung


Pathogenese/ Ursachen:

  • Auto-Antikörper zerstören die Acetylcholin-Rezeptoren der motorischen Endplatten

  • Veränderungen des Thymus (bei vielen Patient*Innen nachweisbar, Vergrößerungen, Thymom, Karzinome)

  • Manchmal erblich bedingt

  • Bei rheumatoiden Systemerkrankungen möglich

Symptome:

  • Ptosis und Doppelbilder beim Seitwärtsschauen (Frühsymptom)

  • Erschwertes Lächeln

  • Verwaschene Sprache

  • Schwäche der proximalen Extremitätenmuskulatur

  • Kau- und Schluckstörungen

Diagnostik:

  • Klinische Tests

  • EMG

  • Antikörper Untersuchung und Tensilon-Test

  • Röntgen-Thorax/ CT (wegen dem Thymus)

  • Lungenfunktionsdiagnostik (zeigt Schwäche der Atemhilfsmukulatur)


Therapie:

  • Konservativ: Immunsuppressiva bei Verschlechterung, sonst Cholinesterasehemmer (Mestinon zum Beispiel)

  • Operativ: Thymektomie über Sternotomie

  • Physiotherapie eigentlich nicht indiziert!


Komplikationen:

  • Myasthenische Krise

  • Tod durch Atemlähmung

  • Verschlechterung durch Medikamente (Antibiotika, Antidepressiva)

  • Langsam progrediente Erkrankung

  • Nach Thymektomie 50% Remission

  • Letalität 10-20%


42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frakturen der Wirbelsäule

Dieser Gastbeitrag ist von Pablo! :) Arten von Frakturen: → Wirbelkörperfrakturen → Dornfortsatzfrakturen → Querfortsatzfrakturen Ursachen: - Körperliche Gewalt - Stürze (Freizeit, Sport) - Verkehr

Mittelfußfrakturen

Lokalisation: Metatarsalknochen Einteilung: Basisfrakturen Schaftfrakturen Supkapitale Frakturen Köpfchenfrakturen Metatarsale-V-Frakturen = „Jones-Frakturen“ Sonderform: Ermüdungsfraktur Ursachen: Ei

Aseptische Knochennekrosen

= nekrotisierende Erkrankungen des Knochensystems aufgrund einer Ischämie (ohne Infektion!) Pathogenese: Verschluss des versorgenden Gefäßes (Gefäßinfarkt) → Mangelversorgung des Knochens mit Sauersto