• Lara

Indikationen und Kontraindikationen (Bindegewebsmassage)

Indikationen:

  • Degenerative Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen

  • Posttraumatische/ postoperative Zustände des peripheren Gewebes

  • Degenerative Erkrankungen von Sehnen und Kapselbandapparat und Muskulatur

  • Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis (nicht wenns akut ist)

  • Neuralgien

  • Erkrankungen der Inneren Organe (Lunge, Bronchialbaum, Herz-Kreislauf-System, Leber-Gallen-System, Magen-Darm-Erkrankungen, Nieren-Blasen-System, Genitalsystem, Gefäßerkrankungen, Vegetative Dystonie)

Kontraindikationen:

  • Akute Entzündungsprozesse, infektiöse Prozesse

  • Tumore

  • Narben vor dem 14. Tag

  • Herzinfarkte vor der 6. Woche danach

  • Menstruation (die ersten 2 Tage)

  • Schwangerschaft (Segmente Th11-S5)

75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Züglerschulung

Anwendung: Zur Schulung der intermuskulären Koordination und Atrophieprophylaxe und Kräftigung im Hüftgelenk, wenn Rotation nicht möglich oder kontraindiziert ist! Wichtig, keine Rotation zulassen! In

Isometrie und Muskelmantelschulung

Isometrie → Muskelarbeit ohne Bewegungserfolg, statisch, Spannungsübungen Anwendung: Bei starken Schmerzen, Kontrakturen, fixierenden Verbänden oder mangelnder Gelenksicherung. Ziele/ Wirkungen: Erhal

Grundlagen der Klassischen Massage

Grundsätze der Behandlung: Beginn der Behandlung schonend Je schmerzhafter eine Struktur, desto dosierter die Behandlung Gut trainierte Personen brauchen stärkere Reize PT konzentriert sich während de