• Lara

Herzinsuffizienz

Aktualisiert: 21. Juli 2020

= Herz schafft es nicht, das Blut den Anforderungen entsprechend in den großen und kleinen Kreislauf zu befördern: Kraftdefizit.

Ventrikelfunktionsstörung: verminderte Ejektionsfraktion

Wiederholung: Herz Anatomie


Ursachen:

Kardial:

  • KHK

  • Herzinfarkt

  • HRST

  • Klappenfehler

Extrakardial:

  • Art. Hypertonie

  • Hyperthyreose

  • Chronische Lungenerkrankungen ("Cor Pulmonale" dann)

  • Hohes Lebensalter


Einteilung nach NYHA:

  • Stadium 1: keine Beeinträchtigung, Zufallsbefund

  • Stadium 2: Herzbeschwerden und Atemnot bei erheblicher körperlicher Belastung

  • Stadium 3: Herzbeschwerden und Atemnot bei leichter körperlicher Belastung (ADL)

  • Stadium 4: Beschwerden schon im Ruhezustand; Luft reicht kaum zum Sprechen


Kompensation:

  • Körperliche Leistungsfähigkeit sinkt

  • Sinustachykardie

  • Hypertrophie des Herzmuskels (Muskelzellen und Hyperplasie)

  • Erweiterung der beteiligten Räume

  • Patient schont sich, geht nicht mehr an Leistungsgrenze

  • Kraft sinkt → Herzfrequenz steigt

  • Herzmuskelzellen nehmen an Größe zu: Dilatation der Herzkammern

die nun größere Herzmasse braucht mehr Blut/ O2, da die Herzkranzgefäße aber limitiert sind, ist auch die Herzdurchblutung so eingeschränkt! Wenn das Herzgewicht ca.500g überschreitet, kann der Bedarf nicht mehr gedeckt werden und die Insuffizienz nicht mehr kompensiert, es kommt zur:


Dekompensation:

Rückstau des Blutes in den Venen vor dem erkrankten Herzabschnitts


Formen:

  • Meist beide Herzhälften betroffen: Globale Herzinsuffizienz

  • Linksherzinsuffizienz: Meist zuerst Leitsymptome: Dys- und Tachypnoe, Hartnäckiger Husten, Zyanose Asthma cardiale → schwere Komplikation hier Lungenödem! Eingeschränkter Gasaustausch Bei Dekompensation kommt es zum Stau des Bluts in die Lungengefäße

  • Rechtsherzinsuffizienz Oft als Folge einer Linksherzinsuffizienz Stauungsödeme an Füßen, Knöcheln, Handrücken,... Nykturie, wenn Ödeme nachts ausgeschwemmt werden Bei Dekompensation: Blutstau im Körperkreislauf (prall gefüllte Halsvenen!) Aszitis (Bauchwasser), Gastrointestinale Symptome

  • Ein allseitig vergößertes Herz kann auch als Cor Bovium (Ochsenherz) bezeichnet werden

Therapie:

  • Therapie der Vorerkrankungen: KHK, Art. Hypertonie, HRST

  • Ernährungsumstellung (wenig tierische Fette, wenig NaCl,...)

  • Diuretika ( Ausschwemmung der Ödeme, dadurch Entlastung des Herzens)

  • Herzglykoside (Herzkraft wird medikamentös gesteigert)

  • Senkung des peripheren Gefäßwiderstands über Medikamente


PT-Behandlung:

→ folgt :)

302 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

COPD aus Sicht einer Atemtherapeutin

Definition: → Die COPD ist eine Lungenerkrankung, die durch eine chronische Atemwegsobstruktion mit eingeschränktem Airflow gekennzeichnet ist, welche die normale Atmung beeinträchtigt und nicht völli

Leberzirrhose (SKL)

→ Chronische Zerstörung der Leberläppchen und der Gefäßstruktur → Ersatz durch Narbengewebe, erst bei weniger als 30% deutliche Symptome → Männer: Frauen → 2:1 Ursachen: 30% Virushepatitiden 10% Fettl