• Lara

Gonarthrose

langsame, nicht entzündliche, progrediente, degenerative Veränderung vom Kniegelenk (Entweder an den Knorpelflächen von Femur & Tibia oder retropatellar). → prgressive Zerstörung des Gelenkknorpels + anderer Strukturen

→ Arthrose ist aber weit mehr als nur ein struktureller Schaden des Gelenks, sondern ist ein Ergebnis vieler verschiedener auch biosozialer und psychologischer Faktoren - das sollte unsere Behandlung auch wiederspiegeln.


Ursache:

  • Knorpelabbau

  • Gelenkfehlstellungen

  • Entzündungen

  • Frühere Verletzungen & Infektionen → Adipositas und erhöhte Alter sind ebenfalls Risikofaktoren

Formen:

  • mediale Gonarthrose

  • laterale Gonarthrose

  • Retropatellare Arthrose → alle drei Abschnitte zusammen = Pangonarthrose

Symptome:

  • Belastungsschmerz

  • Gelenkserguss

  • Hinken des Patienten/ Veränderungen des Gangbildes

Diagnose/ Klinik:

  • Inspektion

  • Palpation

  • Umpfangsmessung

  • Bildgebene Verfahren: Sono, Röntgen, MRT

Therapie:

Konservativ:

  • Medikamentös

  • Hydrotheraphie (Thermische Behandlungen)

  • Elektrotherapie

  • Traktion

  • Orthesen

Operativ:

  • Fehlstellungskorrekturen

  • Knorpeltransplantation

  • Mikrofrakturierung

  • TEP (Teil- und Total-)

PT:

siehe: Behandlung von Arthrose

159 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Myofasziale Triggerpunkte

Was sind Triggerpunkte? • Verhärtete, Übererregbare Region innerhalb eines Muskels; „We perceive what we expect, rather than what ist real.“

Frakturen der Wirbelsäule

Dieser Gastbeitrag ist von Pablo! :) Arten von Frakturen: → Wirbelkörperfrakturen → Dornfortsatzfrakturen → Querfortsatzfrakturen Ursachen: - Körperliche Gewalt - Stürze (Freizeit, Sport) - Verkehr

Mittelfußfrakturen

Lokalisation: Metatarsalknochen Einteilung: Basisfrakturen Schaftfrakturen Supkapitale Frakturen Köpfchenfrakturen Metatarsale-V-Frakturen = „Jones-Frakturen“ Sonderform: Ermüdungsfraktur Ursachen: Ei