• Lara

Die Zunge

Lateinisch: Lingua

Liegt in der Mundhöhle, ist ein Mehrzweckorgan.


Funktionen:

  • Saugorgan

  • Mahlorgan

  • Schluckorgan

  • Sprechorgan

  • Geschmacksorgan

  • Tastorgan

  • Abwehrorgan


Aufbau:

mit Schleimhaut überzogener Muskelkörper; dadurch viele Bewegungen möglich

Aufgeteilt in Zungenspitze, -körper, und Zungenwurzel (zeichnung).

Unterseite: Zungenbändchen (Frenulum linguae) & hält Zunge am Mundboden fest

Oberseite ist rau durch warzenförmige Erhebungen, genannt Papillen für Tast- und Geschmackempfindungen


Muskulatur:

Binnenmuskulatur: nur im Bereich der Zunge, sorgt für ihre Verformbarkeit

Außenmuskulatur: Muskelfasern, die in die Umgebung ausstrahlen und ihre Lage in der Mundhöhle so verändern können.


Rezeptor Verteilung:

Zungenwurzel: bitter Außenseite hinten: sauer Außenseite vorn: salzig

Zungenspitze: süß


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blut

Allgemeines zum Kreislauf: → Hoch- und Niederdrucksystem → 4-5l Blut Blut: → Aufgaben: Transport von O₂, CO₂, Nährstoffe, Stoffwechselendprodukte, Vitamine, Elektrolyte,... Wärmeregulation (über Vasok