• Lara

Die Zähne

Latein: Dentes; Einzahl: Dens

Dienen zum Abbeißen und der mechanischen Zerkleinerung von Nahrung


Milchzähne

sind die ersten

brechen zwischen 6. Lebensmonat und 2. Lebensjahr durch

Umfassen 20 Zähne

Ab 6. LJ beginnt Zahnwechsel


Erwachsene

32 Zähne:

8 Schneidezähne

4 Eckzähne

8 Backenzähne (Prämolare)

12 Mahlzähne (Molare) --> davon 4 Weißheitszähne


Kennzeichnung:

  • Gebiss ist in Quadranten geteilt: Die erste Zahl bezeichnet den Quadranten, die zweite den Zahn: Rechts oben ist die 10er Reihe, links oben die 20er Reihe & links unten die 30er und rechts unten die 40er.

  • Zahn 1 & 2: Schneidezähne Zahn 3: Eckzahn Zahn 4 + 5: Backenzähne Zahn 6, 7, 8: Mahlzähne

  • Wenn der Zahnarzt also sagt: 1-1 oB dann meint er: der erste Schneidezahn rechts oben ist ohne Befund.


Aufbau/ Begriffe:

3 Abschnitte: - Zahnkrone (was man sehen kann): Hier Zahnbein mit Zahnschmelz (Enamelum*) überzogen

- Zahnwurzeln (was man nicht sehen kann): Hier wird Zahnbein von Zahnzement überzogen

- Zahnhals (liegt dazwischen)

Von innen nach außen: Innen: Zahnhöhle aus Bindegewebe (Pulpa) mit Gefäßen und Nerven Stützgerüst des Zahnes ist das Zahnbein (Dentin): Knochenähnliche Substanz (in allen drei Abschnitten zu finden)

Zahn ist im Zahnfach des Kiefers durch Wurzelhaut verankert & das fängt beim Kauen den entstehenden Druck abfangen.

Paradontium: Zahnzement + Wurzelhaut + Knochenwand *Härteste Substanz des Körpers! Wenn dies zerstört ist, kann es nicht mehr nachgebildet werden.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blut

Allgemeines zum Kreislauf: → Hoch- und Niederdrucksystem → 4-5l Blut Blut: → Aufgaben: Transport von O₂, CO₂, Nährstoffe, Stoffwechselendprodukte, Vitamine, Elektrolyte,... Wärmeregulation (über Vasok